+121-2 Bonifaz T.

Oktober 29, 2009

Frau Hilde und ich haben heute der Kleinkunst gefrönt und sind in Aubing gewesen (na ja, so an die 3 km Luftlinie, mindestens), einem weiteren Münchener Stadteil im Westen der Stadt.

Und da gab es dann zugunsten des Vereins „Helfende Hände“ http://137.193.68.166/papoocmspro/ eine kabarettistische Lesung von „Bonifaz Tüftler“, der eine Kolumne für das dortige Blatt http://www.aubinger-zeitung.de/home.html schreibt. Die gesamten Aubinger Honoratioren haben sich nicht lumpen lassen und waren alle da. Der örtliche Wirtshaussaal, nun in den Händen des „Bayerischen Hendl- und Schnitzelhauses“ als Nachfahren der Wienerwald-Ketten, war gut gefüllt. Und ich habe auch wieder was gelernt: Die Aubinger Zeitung ist das älteste Münchener Wochenblatt.

Oder wie der Loddar sagen würde: „Again what learned“. Und damit eine elegant-geschmeidige Überleitung zum meinem Lieblingsweckruf morgens auf Bayern 3: http://www.br-online.de/podcast/mp3-download/bayern3/mp3-download-podcast-fraenglischmitloddar.shtml

Nachdem ich ihm einmal in der Stadt mal beim Kaffeetrinken begegnet bin und ihm und seiner Gattin beim Plaudern „lauschen“ konnte, bin ich mir ja fast nicht mehr sicher….

Morgen dann eine Ausflug nach Eching in die Wunderwelt der schwedischen Wohnkultur zum Kerzenkaufen und den 20  bis 30 anderen Sachen, die dann ungeplant im Wagen landen. Aber ich hatte jetzt Entzug nach 6 Monaten ohne. Nur wer bringt mir den ganzen Kram dann nach Hause, wenn ich nicht schwere blaue Säcke durch das Münchener S-Bahn Netz tragen will ?

Schönes WE, C.

Nachtrag – die liebe Frau Monika hat mich nach Hause gefahren.

Nachtrag 2 – mein neues DSL und Wireless LAN bleibt leider weiter ein Traum. Falsche Zugangsdaten in den Unterlagen des Providers, 1,5 Stunden Anrufe, 3 Resets der Box, 2 Rückinstallationen zur alten Box, um im Kunden-Log-In des Providers Passwörter neu zu vergeben waren bisher vergebens. Ich habe leichte Zuckungen im Augenlid und bin leicht hyperventilierend….

Advertisements

2 Antworten to “+121-2 Bonifaz T.”

  1. Moni said

    Oh nein, und ich sag noch man kann nichts falsch machen beim einstecken der neuen Fritz Box und jetzt schicken die Dir die verkehrten Daten? Das darf ja wohl alles nicht wahr sein …

  2. cniehage said

    Ich bin drin…ich bin ja auch zäh und hab es dann gestern abend geschafft. Jetzt sitze ich an meinem neuen Schreibtisch und freu mich über mein Wireless.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: