+162 Plätzchen…

Dezember 9, 2009

Eigentlich backe ich jedes Jahr Plätzchen. So wie ich überhaupt gerne backe. Letztes Jahr ist es allerdings ausgefallen, weil ich jobmässig so eingebunden war, dass ich keine Nerven dafür hatte. Vertragsverhandlungen, Wirtschaftskrise und unwillige Kunden hatten mich gepackt.

Dieses Jahr habe ich mehr Zeit. Doch die Bethmännchen, Heidesand, Makronen und weiteres sind immer noch nicht von Rührschüssel in den Backofen und dann in die Dosen gewandert. Heute abend habe ich daher gegen alle meine Prinzipien eine schnelle Lebkuchen – Fertigpackung aus dem Biosupermarkt – was es defintiv nicht besser macht – angerührt und exakt 10 Lebkuchen gebacken.

Ich bin immer noch nicht sicher, ob noch weitere Plätzchen dazu kommen.

Ich werde darüber nachdenken, wie dies meine allgemeine Weihnachtsstimmung beeinflusst. C.

Nachtrag – zu meiner Ehre muss ich noch erwähnen, daß ich gestern Ossobuco gekocht habe und damit Moni und Oskar eine große lukullische Freude gemacht habe.

Advertisements

2 Antworten to “+162 Plätzchen…”

  1. Moni said

    Oh ja, das war vielleicht lecker … unglaublich gut!

  2. cniehage said

    Danke. Jederzeit wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: