+219 Banause.

Februar 4, 2010

Schwere Kost heute. Ich war in der Oper. Nun – frau könnte sich ja im Vorfeld genauer informieren, was da denn so gespielt wird. Ich wusste nur „Salome“ von „Strauss“ l….Und da beginnt das erste Problem. Kennen tue ich nur die walzerselige Musik von Johann Strauss. Das heute war aber Richard Strauss und damit ganz weit weg. Ulis Mama und ich haben so die Hälfte der Zeit gebraucht, uns an die Musik und das Libretto zu gewöhnen: http://www.bayerische.staatsoper.de/889-ZG9tPWRvbTEmaWQ9MTgzNyZsPWRlJnRlcm1pbj03NTA3-~spielplan~oper~veranstaltungen~vorstellung.htm

Danach folgte dann viel Freude an einer sensationellen, super tanzbegabten, kurzzeitig blankbusigen Salomé, einem König -Stiefvater, dessen geifernde Gier bis in den 1. Rang hochschwappte und Wahnsinn, der einem zum Schluss den Atem geraubt hat. Es gab langen Beifall, von mir und meinem wunderbaren Abonnement-Publikum. Das ist meistens schon jenseits der 60 und mit 2 – stündigen geduldigem Sitzfleisch ausgestattet, da das ganze ohne Pause gespielt wurde.

Ich lasse mich also das nächste Mal wieder gerne überraschen und freue mich über Opernkultur, vielfältig wie sie so ist.

Viel Spass für alle Mutigen, die das auch einmal wagen, C.

Nachtrag – Heute morgen, wo ich das so noch mal lese, habe ich mir gedacht, dass ich ja eigentlich in der Föitong-Abteilung der Süddeutschen anfangen könnte. Aber dann fiel mir wieder meine 50-Bücher Reihe „SZ-Bibliothek“ ein, die ich mal von der Süddeutschen Zeitung erworben hatte. 50 wichtige Bücher des 20.Jahrhunderts, ausgewählt von den Kunst- und Kulturbeflissenen der Redaktion. Seit nunmehr 6 Jahren versuche ich mich auf unterschiedlichsten Wege diesen Werken zu nähern. Nach ich lese von 1 bis 50 alles, von 50 nach 1, ich fange in der Mitte noch mal an, bin ich im Moment bei den heraussortierten dünnsten Büchern angekommen. Aber auch nur 100 Seiten sind meistens noch zu schwer für meinen Kopf. Ich habe doch keine Zukunft bei der SZ….Schade.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: