+281 Penne mit Krabben (und Fisch)

April 3, 2010

Das erste Mal habe ich diese leckere Nudelsauce zur Konfirmation von Nora gegessen. Eine grosse Schar Gäste musste bewirtet werden und da dieses Gericht sehr praktisch in der Vorbereitung ist, hat es Ruth für uns gekocht. Am Donnerstag tagte der Menzinger Spielekreis und Dirk, Tine und Kerstin sind „fleischlos“. Weil ich das Rezept in guter Erinnerung hatte, habe ich es wieder rausgekramt. Wir wurden nicht enttäuscht.

Heute mal keine Fotos….als ich gekocht habe, war ich komplett im Stress und hatte keine Zeit für Fotoarrangements…vielleicht hole ich es noch nach.

Penne mit Krabben ( und Fisch)

Zutaten Sauce (ca. 4 Personen)

  • 250 gr. Krabben oder Garnelen (oder 500 gr. und dann kein Fisch)
  • 250 gr. weisses, festeres Fischfilet
  • 1 EL Butter
  • 200 gr. Schalotten
  • 3 TL Currypulver
  • 15 gr. Honig
  • 100 (+50) ml trockenen Weisswein
  • 500 ml Sahne (ich habe die fettreduzierte Variante von Weihenstephan ausprobiert, geht auch)
  • Pfeffer, Cayennepfeffer, Salz
  • 50 gr. Rosinen (die werden in 50 ml Wein gekocht und dazu getan … ich habe sie aber weggelassen, weil ich keine gekochten Rosinen mag.)
  • 70 gr. Pinienkerne
  • Olivenöl
  • Basilikumblättchen
  • 500 gr. Penne

 

Krabben und Fisch kalt abspülen und abtupfen. Den Fisch in 2×2 cm grosse Stücken schneiden. Beides kühlsstellen.

Schalotten fein würfeln und in der Butter anschwitzen. Das Currypulver dazu geben und einige Minuten mit anschwitzen. Dann den Honig und 100 ml Wein einrühren und auf- und einkochen lassen. Die Sahne dazu und 10 Minuten bei schwacher Hitze köchelnd reduzieren. Mit Pfeffer und Salz kräftig würzen.

Pinienkerne im Olivenöl anrösten

(Wer mag: Rosinen in 50ml Wein kochen, bis der Wein verkocht ist. Diese dann am Ende zur Sauce dazu geben.)

Den Fisch und die Krabben zur Sauce geben und 5  Minuten (Bitte probieren, welchen Garpunkt sie dann erreicht haben) ziehen lassen.

Penne zusammen mit der Sauce, darauf gestreuten Pinienkernen und Basilikum-Blatt-Deko servieren.

Lasst es euch schmecken. Frohe Ostern, C.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: