+318 Abschied 2.

Mai 14, 2010

Gestern habe ich mit Uli meinen letzten Münchener Opernabend erlebt. Sehr schön und genau richtig zum Abschluss: „L‘ elisir d’amore“

http://www.bayerische.staatsoper.de/889-ZG9tPWRvbTEmaWQ9MTg3NyZsPWRlJnRlcm1pbj04MDEz-~spielplan~oper~veranstaltungen~vorstellung.html

Es ware eine Kindervorstellung und entsprechend viele Kinder von 5-15 haben aufgeregt nach einer kurzen Einführungsveranstaltung gelauscht. Es gab tolle Effekte, wunderbare Maschinen und einen wunderbaren Bariton  mit viel Humor: http://www.ambrogiomaestri.com/ (für die mit italienisch Kenntnissen unter euch 8-).

Eine kleine Träne habe ich beim Applaudieren dann verdrücken müssen. Zum grossen Teil haben wir tolle Momente, Kostüme, Bühnenbilder, schöne Musik und wunderbare Stimmen erlebt.

In der Pause dann noch mal ein Sekt und Vanilleeis mit heissen Himbeeren und ein herzliche Verabschiedung von meiner Sitznachbarin zur linken (Uli sitzt rechts), mit der frau immer so einen netten Plausch halten konnte.

Schee wars, C.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: